Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Beziehungen zwischen ergolive KG, ergonomie – training – beratung (ergolive) und ihren Auftraggebern (Kunden) sowie ergolive und ihren Auftragnehmern (Lieferanten, Partner), soweit nicht andere schriftliche Vereinbarungen getroffen wurden.

Die AGB sind Bestandteil einer Ideenskizze / Offerte sowie eines Vertrages bzw. einer Auftragsbestätigung. AGB von Kunden und/oder Lieferanten/Partner gelten nur, sofern deren Anwendbarkeit von ergolive mit Unterschrift anerkannt wurde.

>> Aktuelle AGB der ergolive KG (pdf)

Mit dem Besucht dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.